Mehrspindelkopf Typ KR, KF

Typ KR, KF

Austauschbare Aufnahmeplatten und Gelenkwellen ermöglichen individuelle Spindelabstände.

Ideal beispielsweise für Klein- und Mittelserien auf Bohrmaschinen und Bearbeitungseinheiten.

Technische Details
  • Spindelabstände von 13 bis 380 mm
  • kompakte Bauweise
  • 24 (!) Standardgrößen
  • Bohrleistung bis 32 mm in Stahl (E295)
  • Drehzahlen bis 5.000 1/min
  • Bohrerführung optional
  • problemloser Anbau an nahezu jede Antriebsmaschine
  • geeignet für den Einsatz bei kleineren Serien
  • hohes Rationalisierungspotential
  • präzise Bohrbilder (wir garantieren eine Maßgenauigkeit in der Spindelaufnahmeplatte von +/- 0,01 mm)
  • Baukastensystem ermöglicht günstigen Preis und kurze Lieferzeiten
  • Zubehör und Ersatzteile ab Lager
  • auf Wunsch mit gefederter Werkzeugführung lieferbar
  • wartungsfreundliche Gestaltung
  • nur bedingt für Vollhartmetall-Werkzeuge (VHM) geeignet

 
Verfügbare Antriebe

Bohrfutterkegel (B)Bohrfutterkegel (B)

Jacobskegel (J)Jacobskegel (J)

Morsekegel (MK)Morsekegel (MK)

Steilkegel (SK)Steilkegel (SK)

ZylinderschaftZylinderschaft


Nicht aufgeführte Schnittstellen sind auf Anfrage lieferbar.
Sprechen Sie uns darauf an!

Anschlussausführungen

Pinolenaufhängung

Pinolenaufhängung

 

Befestigungsflansch

Befestigungsflansch

 

end faq



Verfügbare Abtriebe

Direkte WerkzeugaufnahmeDirekte Werkzeugaufnahme

MorsekegelMorsekegel (MK)

Spannzangen (System Regofix) ERSpannzangen  (System Regofix) ER

Spannzangen (System Regofix) ER-ASpannzangen  (System Regofix) ER-A

Spannzangen ERST-Zeta (Zeta® System Zollmann) ERSpannzangen ERST-Zeta  (Zeta® System Zollmann) ER

Spannzangen ERST-Zeta (Zeta® System Zollmann) ER-ASpannzangen ERST-Zeta  (Zeta® System Zollmann) ER-A

Stellhülse + KlemmhülseStellhülse + Klemmhülse


Nicht aufgeführte Schnittstellen sind Sonderbauformen und auf Anfrage lieferbar. Sprechen Sie uns darauf an!

images/stories/pdf/broschuere_de/ROMAI_Mehrspindelkoepfe_de.pdf
/kontakt